Neue Technik bei HINOWA Performance IIIS Raupen-Arbeitsbühnen

Die neue Hinowa Performance IIIS Serie bietet folgende technische Neuheiten als Standardausstattung:

  • Performance im Arbeitskorb?
    Luftleitung, Hochdruckwasserleitung und 230V Stromversorgung vom Unterwagen zum Korb
  • Gelände schwierig?
    Neigungs- / Steigungsüberwachung für den sicheren Fahrbetrieb der Maschine in unwegsamen Gelände
  • Kompaktheit wichtig?
    Zur Minimierung der Transportlänge einklappbare Korbaufhängung (z.B. Lightlift 15.70 IIIS nur noch 3,4 Meter lang)
  • Durchfahrten schmal?
    Hydraulische Spurverbreiterung der Raupe mit nur einem Knopfdruck (z.B. Durchfahrtsbreite nur noch 80 cm)
  • Sicherheit geht vor?
    Automatische Abstützung für die einfache, schnelle und sichere Bedienung der Maschine
  • Zeit ist Geld?
    Dritte Fahrgeschwindigkeit Auto2Speed – 3,5km/h zur schnellen Fortbewegung
  • Lokalisation hilfreich?
    GPRS-GPS Modem zur Ortung der Maschine
  • Support nötig?
    R.A.H.M. System zur Fernassistenz

Hinowa_LightLift     Hinowa_LightLift

Schreibe einen Kommentar